Die Vergangenheit hat gezeigt, dass die Vision einer vollständig integrierten IT-Landschaft sich meist nur schwer realisieren lässt. Im Gegenteil, die Anzahl an Applikationen und Serversystemen die es zu pflegen und steuern gilt nimmt stetig zu. Die Werkzeuge zur Administration der Systeme sowie die Möglichkeiten zur Automatisierung über proprietäre Skripte, Schnittstellen oder spezifische Funktionen sind meistens auf die einzelne Umgebung beschränkt. Die damit einhergehenden Herausforderungen wie Inkompatibilitäten und ein Wildwuchs an Insellösungen galt es bisher mit manuellem Aufwand und Kontrollmechanismen zu bewältigen.

Software-Roboter bieten hier eine willkommene Alternative. Eine einheitliche Automatisierungs-Plattform welche jegliche Applikationen (native Windows Applikationen, Web-Apps, Citrix und Terminal, SAP, Java, usw.) auf der Ebene der Benutzeroberfläche ansteuert und somit komplett unabhängig von existierenden Schnittstellen agiert. Benutzerfreundliche Werkzeuge zur Konfiguration und Dokumentation erlauben eine schnelle und effizient Erstellung und Wartung der Automatisierungen. Lassen Sie die Roboter die Routinearbeiten erledigen, so dass Ihre wertvollen IT-Mitarbeiter sich auf vermehrt auf Innovation und die Realisierung strategisch wichtiger Projekte fokussieren können.

Data Center Automation
Systemübergreifende und schnittstellenunabhängige Kontrolle und Pflege von Applikationen und Servern.
Access Management
Automatisierte Pflege und Kontrolle von Berechtigungen über Applikationsgrenzen hinweg.
Service Desk / Self Service
Interaktiver Chatbot mit direktem Zugriff auf Umsysteme anstatt einer «Frequently Asked Question» Seite im Intranet.
Datensynchronisierung
Schnittstellenunabhängiger Abgleich und Replikation von Daten über jegliche Systeme.
Erleben Sie die Technologie Live